Samstag, 20 Dez 2014
Sie sind hier:
Startseite



Sardinien

Wer ist online

Wir haben 36 Gäste online

Besucher

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute99
mod_vvisit_counterGestern92
mod_vvisit_counterDiese Woche612
mod_vvisit_counterLetzte Woche591
mod_vvisit_counterDieser Monat1850
mod_vvisit_counterLetzter Monat2819
mod_vvisit_counterInsgesamt273606
Startseite
Deutsche Thalassämiehilfe e.V.
Danksagung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Alexander Lutz   
Dienstag, den 11. November 2014 um 08:44 Uhr

 

Deutsche Thalassämiehilfe e.V.

 meyer1

- Präsident -

 

Anschrift:

Aeroporto „G. Farina“ di Decimomannu

 

Strada Statale 196 km 4,0 s.n.c.

 

I-09034 VILLASOR (CA)

Tel:

+39 070 9643 3001

FspNBw:

90 6222 3001

Fax:

3004

e-mail:

www.thalassaemiehilfe.de

Datum:

11. November 2014

 

 

 

 

 

unbenannt

Zum Jahresausklang möchte ich sie über die Aktivitäten des Vereins in den letzten Monaten informieren.
Im Rahmen der Mitgliederversammlung im Mai 2014 wurde schon umfassend auf die Arbeit des Vereins und
die Aktivitäten seit dem Jahreswechsel hingewiesen. Ich lade sie ein, das Protokoll der Mitgliederversammlung 2014,
welches Sie auf der „Homepage“ des Vereins finden, zur Kenntnis zu nehmen.

An der Spitze des Vereins steht nunmehr Generalleutnant Martin Schelleis, der Kommandeur Kommando Einsatzverbände
Luftwaffe. Im Rahmen eines Truppenbesuches in Decimomannu hatten der Thalassämiebeauftragte Oberleutnant Fritzsche
und ich die Gelegenheit, den Kommandeur umfassend in die Vereinsarbeit und die Grundlagen einzuweisen.

Die wesentliche Grundlage für die Vereinsarbeit ist das Spendenaufkommen. Hier wurden seit Juni wieder Spenden
von mehr als 3.000.- Euro gesammelt. Diese finanziellen Mittel werden durch viele Sach- und Blutspenden ergänzt.
Darüber hinaus hoffen wir wieder auf eine großzügige Unterstützung aus den Gewinnen des Basars 2014.

Weitere Grundlagen für die Vereinsarbeit sind die Satzung und die Geschäftsordnung. Beides wurde mit dem
Ziel über- bzw. neu erarbeitet, eine größtmögliche Transparenz in der Vorstandsarbeit zu erreichen.
Die Benennung von zwei Beisitzern unterstreicht diese Absicht.

Zum Abschluss möchte ich hinsichtlich der Wahrnehmung des Vereins in der Öffentlichkeit berichten.
Derzeit werden die militärischen Aktivitäten in Sardinien heftig kritisiert. Dies hat auch schon zu Einschränkungen
für den Übungsflugbetrieb der Luftwaffe geführt. Trotz dieser Kritik überwiegt immer noch eine positive
Wahrnehmung der Luftwaffe in der Öffentlichkeit. Dies nicht zuletzt wegen der Wertschätzung, die den
Bundeswehrangehörigen ob des Engagements der Luftwaffe für die Thalassämiker entgegen gebracht wird.


Halten Sie uns die Treue und unterstützen Sie uns bei unseren Bemühungen um und für die
Thalassämiker auf Sardinien. Ich glaube, dass das zurückliegende Berichtsjahr erfolgreich war und kann Ihnen
versichern, dass wir alles unternehmen werden, damit das nächste Jahr diesem in nichts nachstehen wird.

 

UnterschriftOMeyer

Marco Meyer
Oberst und
Präsident „Deutsche Thalassämiehilfe e.V.“

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 11. November 2014 um 11:05 Uhr
 
Protokoll der Mitgliederversammlung 2014 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Michael Fritzsche   
Donnerstag, den 12. Juni 2014 um 10:38 Uhr

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 28. Oktober 2014 um 06:54 Uhr
 
MV 2014 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Michael Fritzsche   
Freitag, den 09. Mai 2014 um 10:45 Uhr

Aufgrund einer Flugzeitenänderung der Transall findet die Mitgliederversammlung 2014

am 20.05.2014 ab 17:30 statt.

 
Besuch Bambi Gesú PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Michael Fritzsche   
Dienstag, den 17. Dezember 2013 um 16:09 Uhr

 

Am 17.12. besuchten O Meyer und OLt Fritzsche das Kinderheim Bambin Gesú in

Quartu und überbrachten, neben besten Wünschen für das Weihnachtsfest, die

Weihnachtsgeschenke für die Kinder, die aus Mitteln des Rotary Clubs Dachau

bezahlt wurden. 

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 17. Dezember 2013 um 16:14 Uhr
 
Bazar 2013 - San Gavino PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Michael Fritzsche   
Dienstag, den 17. Dezember 2013 um 16:05 Uhr

 

Am 16.12. um 15:30 Uhr trafen sich, im Kino der Base, das Komitee des Bazars 2013

und die Begünstigten zur offiziellen Übergabe  der materiellen sowie finanziellen

Unterstützungsleistungen.

Die Anfrage nach einem speziellen Kühlschrank zur Lagerung von Blutkonserven, der

Transfusionsstation von San Gavino, die durch die Thalassämiehilfe eingesteuert

wurde konnte erfreulicherweise erfüllt werden.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 17. Dezember 2013 um 16:06 Uhr
 
« StartZurück123456WeiterEnde »

Seite 1 von 6